Rufen Sie mich an

+41 (0)78 90 11 074

Ich biete eine kostenlose  PBA® Erstberatung für Fachkräfte, Aufsichtsräte und interne Revisionsfunktionen, welche innovativ arbeiten und ihre Kompetenzen weiterentwickeln möchten.

Home  >> PBA® Merkmale

PBA® Merkmale

Interne Revisoren als "Codeknacker"

 

 PBA® liefert Einblicke in die Denkweise des Unternehmens 

 

PBA® befähigt interne Auditoren, die Denkweise des Unternehmens, die bevorzugten Denk- und Verhaltenspräferenzen, fortlaufend auf analytische Weise zu prüfen. 

Der PBA® Triage-Ansatz zerlegt eine Kontrolle in ihre bewertungsfähigen funktionsanalytischen Komponenten, welche einer oder mehrerer dieser Kategorien zugeordnet werden können: 

  • Inhalte von Persönlichkeitssystemen

  • Aktivierungsstärke von Persönlichkeitssystemen, und

  • Interaktionsmuster (Systemverbindungen) von Persönlichkeitssystemen. Mehr über Persönlichkeitssysteme.

 

PBA® arbeitet vor dem Hintergrund der PSI-Theorie und ergänzt die Tätigkeit der internen Revision um eine kontinuierliche funktionsanalytische Meta-Ebene.

 

 PBA® vergleicht die aktuellen Denk- und Verhaltenspräferenzen der Organisation mit den aus funktionsanalytischer Sicht gewünschten Mustern.  Mehr über die PSI-Theorie.

 PBA® erweitert den Werkzeugkasten der internen Revision 

 

PBA® ist eine neue und analytische qualitative Prüfungsmethode, die den Werkzeugkoffer der internen Revision erweitert und einen neuen Best Practice-Ansatz für die Prüfung weicher Kontrollen etabliert. PBA® ist skalierbar und kann mit den meisten von Ihnen verwendeten Prüfungsmethoden kombiniert werden.

 

 PBA® ist zukunftsorientiert und erhöht Tempo & Effektivität der Prüfungen 

 

PBA® liefert kontinuierlich schnelle, zuverlässige und zukunftsorientierte Einblicke in weiche Kontrollen und Verhaltensrisiken. Mehr über den PBA® Mehrwert.

 PBA® liefert neue Einblicke in bestehende Informationen 

PBA® transformiert Ihre Sicht auf das geprüfte Thema. PBA® liefert neue Erkenntnisse zu bestehenden Informationen und weist auf kritische neue Informationen hin, die Sie gezielt suchen und auswerten können.

 PBA® basiert auf wissenschaftlicher Psychologie 

PBA® kombiniert interne Revision mit psychologischer Systemtheorie, die menschliche Denk- und Verhaltenspräferenzen als Ergebnis unterschiedlicher Verbindungen von Persönlichkeitssystemen betrachtet. PBA® ist nicht auf die binäre Logik beschränkt, d.h. das linear-kausale Denken in Entweder-oder-Kategorien. Mehr über die PSI Theorie.

 PBA® ist für harte Kontrollen 

 

PBA® ergänzt die Prüfung harter Kontrollen um funktionsanalytische Hintergrundinformationen und ermöglicht bei Bedarf einen schnellen Wechsel in den PBA® Auswertungsmodus für weiche Kontrollen. Mehr über harte Kontrollen.

 PBA® ist für "weiche" Kontrollen 

 

Die Prüfung von weichen Kontrollen und Verhaltensrisiken eröffnet buchstäblich neue Denk- und Handlungswege, gekennzeichnet durch komplexe Systeme mit vielen Variablen, die sich gegenseitig beeinflussen. PBA® trägt dazu bei, dass interne Revisoren mit dieser Komplexität umgehen können. Mehr über weiche Kontrollen.

 PBA® entwickelt die Persönlichkeit des Unternehmens 

 

Eine reife Persönlichkeit zeichnet sich unter anderem durch die Umsetzung von Zielen und Absichten (Volition) und das Lernen aus Fehlern und neuen Erfahrungen (Selbstwachstum) aus. PBA® fokussiert auf dieselben Kernkompetenzen auf Stufe des Unternehmens, um den Reifegrad des Unternehmens zu erhöhen. PBA® zielt darauf ab, den für die Veränderung bedeutsamsten Angelpunkt zu finden, der die Veränderungsrichtung bestimmt.

 

 PBA® ist Ressourcen- und Kompetenzorientiert 

PBA® beschreibt die Vor- und Nachteile von Denk- und Verhaltensmustern, ohne die Muster in linear-kausaler Weise als eindeutig "passend" oder "unpassend" zu beurteilen. PBA® denkt in Optionen und öffnet den Diskussionsraum für denkbare Lösungswege und ihre möglichen Auswirkungen. PBA®-Prüfungen sind respektvoll, entwicklungs- und ressourcenorientiert und halten sich an den Datenschutz.

Es ist nie zu früh oder zu spät für eine PBA® Expertenmeinung. Warum, lesen Sie hier.

"Die Fähigkeit eines Unternehmens, zu lernen und dieses Wissen schnell in die Praxis umzusetzen, ist der ultimative Wettbewerbsvorteil."

Jack Welch, ehemaliger CEO von General Electric