Rufen Sie mich an

+41 (0)78 90 11 074

Ich biete eine kostenlose  PBA® Erstberatung für Fachkräfte, Aufsichtsräte und interne Revisionsfunktionen, welche innovativ arbeiten und ihre Kompetenzen weiterentwickeln möchten.

PBA®  für harte Kontrollen

Home  >> Services >> Hard Controls

Schwächen in harten Kontrollen resultieren oft aus Schwächen in weichen Kontrollen

 Weshalb 

Interne Revisoren sind Experten für die Prüfung von harten Kontrollen.

 

Die Prüfung von harten Kontrollen verwendet typischerweise binäre Logik und ist gekennzeichnet durch Ergebnisse, welche in richtig - falsch (konform - nicht konform, unterzeichnet - nicht unterzeichnet) einteilbar sind.

 

Diese Art von Prüfergebnissen gibt uns das angenehme Gefühl, alles unter Kontrolle zu haben, und trägt dazu bei, mit der Angst vor der Komplexität der VUCA*-Welt und vor falsch positiven Prüfergebnissen umzugehen. 


Die Prüfung harter Kontrollen stellt interne Revisoren vor verschiedene Herausforderungen:

  • Ein ausschliesslicher Fokus auf harte Kontrollen kann dazu führen, dass der Kern der Sache aus einer Gesamtrisikoperspektive heraus verpasst wird.
     

  • Schwächen in harten Kontrollen resultieren oft aus Schwächen in weichen Kontrollen, wie unsere PBA® Fallbeispiele veranschaulichen.
     

  • Im übrigen ist auch die Prüfung harter Kontrollen nicht so objektiv, wie gedacht (die Subjektivität beginnt schon bei der Frage: "Aus der Vielzahl möglicher harter Kontrollen: Welche prüfen wir?")
     

"Dennoch besteht trotz Vorschriften, aufsichtsrechtlichem Fokus und eigener Anstrengungen der Unternehmen weiterhin ein Fehlverhaltensrisiko." Federal Reserve Bank of New York, Misconduct, Risk, and Supervision, December 2017

*VUCA steht als Abkürzung für: Volatilität (Volatility), Unsicherheit (Uncertainty), Komplexität (Complexity) und Vieldeutigkeit (Ambiguity).

 Wie 

 

Die Bewertung von harten Kontrollen erfordert Prüfmethoden, welche auf harte Kontrollen ausgerichtet sind. Ergänzt werden können solche Prüfungen durch PBA®, um Tempo und Effektivität der Prüfung zu erhöhen.

 

PBA® ergänzt die Prüfung harter Kontrollen durch eine kontinuierliche funktionsanalytische Meta-Ebene. 

PBA®

  • Bietet funktionsanalytische Hintergrundinformationen zur geprüften harten Kontrolle, wie z.B. die Funktionsweise der beteiligten Persönlichkeitssysteme. 

  • Zeigt die Möglichkeiten und Begrenzungen der Prüfung von harten Kontrollen auf

  • Ermöglicht einen schnellen Wechsel in den PBA® Auswertungsmodus für weiche Kontrollen, falls erforderlich

  • Identifiziert "falsche Freunde", d.h. Kontrollen, die als harte Kontrollen erscheinen, tatsächlich aber das Ergebnis von Verbindungen zwischen Persönlichkeitssystemen sind. 

Mehr über die PBA® Methode.​​​

Mehr über die PBA® Merkmale.​​​

Mehr über Persönlichkeitssysteme.

PBA® - schnelle, zuverlässige, zukunftsgerichtet Einblicke