Datenschutzerklärung

Home  >> Datenschutzerklärung

Savanteon GmbH

Oetlisbergstrasse 48 | 8053 Zurich | Switzerland

info(at)savanteon.com | www.savanteon.com

www.personality-based-audit.com

Vertreten durch

Barbara Ruth Siegenthaler Gazsi

Kontakt

info(at)savanteon.com

+41 (0)78 90 11 074

Handelsregister-Eintrag

Eingetragen im Register von Zürich, Schweiz

Register Nummer CHE-425.308.545

Fotos

Team Seite: Aniela Lea Schafroth, www.aniela-fotography.com

Erstklassige Prüfungen Seite: www.depositphotos.com

Alle anderen Seiten: www.istockphoto.com

Wir freuen uns über Ihr Interesse an unserem Unternehmen und an Personality-based Internal Auditing PBA®.

PBA® ist eine Marke der Savanteon GmbH. Der Datenschutz hat für das Management der Savanteon GmbH eine hohe Priorität. Die Nutzung der Internetseiten von personality-based-audit.com ist ohne Angabe personenbezogener Daten möglich; wenn Sie jedoch spezielle Unternehmensdienste über unsere Website nutzen möchte, kann eine Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich werden. 

 

Unser Unternehmen hat zahlreiche technische und organisatorische Maßnahmen ergriffen, um den bestmöglichen Schutz der über diese Website verarbeiteten personenbezogenen Daten zu gewährleisten. Allerdings kann internetbasierte Datenübertragung grundsätzlich Sicherheitslücken aufweisen, so dass ein absoluter Schutz nicht gewährleistet ist. Aus diesem Grund steht es jedem Besucher frei, uns personenbezogene Daten auf anderem Wege, z.B. per Telefon, zu übermitteln.

COPYRIGHT

Diese Website und ihr Inhalt unterliegen dem Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Verbreitung sowie jede Art der Nutzung außerhalb des Urheberrechtsgesetzes bedarf der schriftlichen Zustimmung der Savanteon GmbH. Sie dürfen Auszüge nur für Ihren persönlichen und nicht-kommerziellen Gebrauch ausdrucken oder herunterladen und die Inhalte an einzelne Dritte für deren persönlichen Gebrauch kopieren, jedoch nur, wenn Sie die Website als Quelle des Materials angeben.

DATENSCHUTZERKLÄRUNG

Mit dieser Datenschutzerklärung möchte unser Unternehmen die Öffentlichkeit über Art, Umfang und Zweck der von uns erhobenen, verwendeten und verarbeiteten personenbezogenen Daten informieren. Darüber hinaus werden die betroffenen Personen durch diese Datenschutzerklärung über die ihnen zustehenden Rechte informiert. 

 

Savanteon GmbH ("uns", "wir" oder "unser") betreibt die Website https://www.personality-based-audit.com (im Folgenden als "Service" bezeichnet). Diese Seite informiert Sie über unsere Richtlinien zur Erhebung, Nutzung und Offenlegung personenbezogener Daten bei der Nutzung unseres Dienstesund die Wahlmöglichkeiten, die Sie mit den Daten haben. Wir verwenden Ihre Daten, um den Service bereitzustellen und zu verbessern. Mit der Nutzung des Dienstes erklären Sie sich mit der Erfassung und Nutzung von Informationen in Übereinstimmung mit dieser Richtlinie einverstanden. 

Definitionen

  • Service ist die von der Savanteon GmbH betriebene Website https://www.personality-based-audit.com

  • Personenbezogene Daten sind Daten über eine lebende Person, die anhand dieser Daten (oder anhand dieser und anderer Informationen, die sich entweder in unserem Besitz befinden oder wahrscheinlich in unseren Besitz gelangen werden) identifiziert werden können.

  • Nutzungsdaten sind Daten, die automatisch entweder durch die Nutzung des Dienstes oder von der Service-Infrastruktur selbst erhoben werden (z.B. die Dauer eines Seitenaufrufs).

  • Cookies sind kleine Dateien, die auf Ihrem Gerät (Computer oder mobilem Gerät) gespeichert sind.

  • Datenverantwortlicher ist die natürliche oder juristische Person, die (allein oder gemeinsam oder gemeinsam mit anderen Personen) den Zweck und die Art und Weise, in der personenbezogene Daten verarbeitet werden oder werden, bestimmt.

  • Für die Zwecke dieser Datenschutzerklärung sind wir Inhaber der Datenverarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten.

  • Datenverarbeiter (oder Dienstleister) ist jede natürliche oder juristische Person, die die Daten im Auftrag des Datenverantwortlichen verarbeitet. Wir können die Dienste verschiedener Dienstleister nutzen, um Ihre Daten effektiver zu verarbeiten.

  • Der Betroffene ist jede lebende Person, die unseren Service nutzt und Gegenstand personenbezogener Daten ist.

 

Datenerhebung

Wir erfassen verschiedene Arten von Informationen für verschiedene Zwecke, um Ihnen unseren Service zur Verfügung zu stellen und zu verbessern. Arten von gesammelten Daten:

 

Personenbezogene Daten

Bei der Nutzung unseres Dienstes können wir Sie bitten, uns bestimmte personenbezogene Daten zur Verfügung zu stellen, die zur Kontaktaufnahme oder Identifizierung mit Ihnen verwendet werden können ("personenbezogene Daten"). Personenbezogene Daten können unter anderem sein: 

  • E-Mail-Adresse

  • Vorname und Nachname

  • Cookies und Nutzungsdaten

Nutzungsdaten

Wir können auch Informationen darüber sammeln, wie auf den Dienst zugegriffen und verwendet wird ("Nutzungsdaten"). Diese Nutzungsdaten können Informationen wie die Internet-Protokoll-Adresse (z.B. IP-Adresse) Ihres Computers, den Browsertyp, die Browserversion, die von Ihnen besuchten Seiten unseres Dienstes, die Uhrzeit und das Datum Ihres Besuchs, die auf diesen Seiten verbrachte Zeit, eindeutige Gerätekennungen und andere Diagnosedaten beinhalten. 

 

Tracking & Cookies Daten

Wir verwenden Cookies und ähnliche Tracking-Technologien, um die Aktivitäten auf unserem Service zu verfolgen, und wir speichern bestimmte Informationen. Cookies sind Dateien mit einer geringen Datenmenge, die eine anonyme, eindeutige Kennung enthalten können. Cookies werden von einer Website an Ihren Browser gesendet und auf Ihrem Gerät gespeichert. Andere Tracking-Technologien wie Beacons, Tags und Skripte werden ebenfalls verwendet, um Informationen zu sammeln und zu verfolgen sowie unseren Service zu verbessern und zu analysieren. Sie können Ihren Browser so einstellen, dass er alle Cookies ablehnt oder anzeigt, wann ein Cookie gesendet wird. Wenn Sie jedoch keine Cookies akzeptieren, können Sie möglicherweise einige Teile unseres Service nicht nutzen. 

 

Beispiele für von uns verwendete Cookies:

  • Session-Cookies. Wir verwenden Session-Cookies, um unseren Service zu betreiben.

  • Präferenz-Cookies. Wir verwenden Präferenz-Cookies, um Ihre Präferenzen und verschiedene Einstellungen zu speichern.

  • Sicherheits-Cookies. Wir verwenden Security Cookies zu Sicherheitszwecken.

 

Verwendung der Daten

Savanteon GmbH verwendet die erhobenen Daten für verschiedene Zwecke:

  • Zur Bereitstellung und Aufrechterhaltung unseres Service

  • Um Sie über Änderungen an unserem Service zu informieren

  • Damit Sie an den interaktiven Funktionen unseres Dienstes teilnehmen können, wenn Sie sich dafür entscheiden.

  • Bereitstellung von Kundensupport

  • Um Analysen oder wertvolle Informationen zu sammeln, damit wir unseren Service verbessern können.

  • Zur Überwachung der Nutzung unseres Dienstes

  • Um technische Probleme zu erkennen, zu verhindern und zu beheben.

 

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten nach der Allgemeinen Datenschutzverordnung (GDPR)

Wenn Sie aus dem Europäischen Wirtschaftsraum (EWR) stammen, hängt die Rechtsgrundlage der Savanteon GmbH für die Erhebung und Verwendung der in dieser Datenschutzerklärung beschriebenen personenbezogenen Daten von den von uns erfassten personenbezogenen Daten und dem spezifischen Kontext ab, in dem wir sie erfassen.

 

Savanteon GmbH kann Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten, weil:

  • Wir einen Vertrag mit Ihnen abschließen.

  • Sie uns die Erlaubnis dazu erteilt haben.

  • Die Verarbeitung liegt in unserem berechtigten Interesse und wird nicht durch Ihre Rechte außer Kraft gesetzt.

  • Zur Einhaltung des Gesetzes

 

Aufbewahrung der Daten

Savanteon GmbH speichert Ihre personenbezogenen Daten nur so lange, wie es für die in dieser Datenschutzerklärung genannten Zwecke erforderlich ist. Wir speichern und verwenden Ihre personenbezogenen Daten, soweit dies zur Erfüllung unserer gesetzlichen Verpflichtungen erforderlich ist (z.B. wenn wir Ihre Daten zur Einhaltung der geltenden Gesetze aufbewahren müssen), zum Lösen von Streitigkeiten und um unsere rechtlichen Vereinbarungen und Richtlinien durchzusetzen.

Savanteon GmbH speichert die Nutzungsdaten auch für interne Analysen. Nutzungsdaten werden in der Regel für einen kürzeren Zeitraum aufbewahrt, es sei denn, diese Daten werden zur Erhöhung der Sicherheit oder zur Verbesserung der Funktionalität unseres Dienstes verwendet, oder wir sind gesetzlich verpflichtet, diese Daten für einen längeren Zeitraum aufzubewahren.

 

Übertragung von Daten

Ihre Daten, einschließlich personenbezogener Daten, können an Computer außerhalb Ihres Staates, Ihrer Provinz, Ihres Landes oder einer anderen Regierungsgerichtsbarkeit übertragen und dort aufbewahrt werden, wo die Datenschutzgesetze von denen Ihrer Gerichtsbarkeit abweichen können.

Wenn Sie sich im Ausland befinden und uns Informationen zur Verfügung stellen, beachten Sie bitte, dass wir die Daten, einschließlich personenbezogener Daten, in die Schweiz übermitteln und dort verarbeiten.

Ihre Zustimmung zu dieser Datenschutzerklärung und die anschließende Übermittlung dieser Informationen stellen Ihre Zustimmung zu dieser Übertragung dar.

Savanteon GmbH ergreift alle vernünftigerweise notwendigen Maßnahmen, um sicherzustellen, dass Ihre Daten sicher und in Übereinstimmung mit dieser Datenschutzrichtlinie behandelt werden, und es findet keine Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten an eine Organisation oder ein Land statt, es sei denn, es gibt angemessene Kontrollen, einschließlich der Sicherheit Ihrer Daten und anderer persönlicher Daten.

Offenlegung von Daten

Geschäftsvorfall:
Wenn Savanteon GmbH an einer Fusion, Übernahme oder einem Verkauf von Vermögenswerten beteiligt ist, können Ihre personenbezogenen Daten übertragen werden. Wir werden Sie darüber informieren, bevor Ihre personenbezogenen Daten übertragen werden und unterliegen einer anderen Datenschutzerklärung.

Offenlegung für die Strafverfolgung:

Unter bestimmten Umständen kann Savanteon LLC verpflichtet sein, Ihre personenbezogenen Daten offen zu legen, wenn dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder wenn dies auf berechtigte Anfragen von Behörden (z.B. einem Gericht oder einer Regierungsbehörde) erfolgt.

Gesetzliche Anforderungen:

Savanteon GmbH kann Ihre personenbezogenen Daten in gutem Glauben offenlegen, dass eine solche Maßnahme erforderlich ist:

  • Zur Erfüllung einer gesetzlichen Verpflichtung

  • Um die Rechte oder das Eigentum der Savanteon GmbH zu schützen und zu verteidigen.

  • Um mögliches Fehlverhalten im Zusammenhang mit dem Service zu verhindern oder zu untersuchen.

  • Zum Schutz der persönlichen Sicherheit der Nutzer des Dienstes oder der Öffentlichkeit

  • Zum Schutz vor gesetzlicher Haftung

 

Sicherheit der Daten

Die Sicherheit Ihrer Daten ist uns wichtig, aber denken Sie daran, dass keine Methode der Übertragung über das Internet oder die Methode der elektronischen Speicherung 100% sicher ist. Obwohl wir bestrebt sind, wirtschaftlich akzeptable Mittel zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten einzusetzen, können wir deren absolute Sicherheit nicht garantieren.

Unsere Richtlinie zu "Nicht verfolgen"-Signalen nach dem California Online Protection Act (CalOPPA)

Wir unterstützen Do Not Track ("DNT") nicht. Nicht verfolgen ist eine Einstellung, die Sie in Ihrem Webbrowser festlegen können, um Websites zu informieren, dass Sie nicht verfolgt werden möchten.

Sie können Nicht verfolgen aktivieren oder deaktivieren, indem Sie die Seite Einstellungen oder Einstellungen Ihres Webbrowsers besuchen.

Ihre Datenschutzrechte nach der Allgemeinen Datenschutzverordnung (GDPR)

Wenn Sie Ihren Wohnsitz im Europäischen Wirtschaftsraum (EWR) haben, haben Sie bestimmte Datenschutzrechte. Savanteon GmbH ist bestrebt, angemessene Maßnahmen zu ergreifen, damit Sie die Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten korrigieren, ändern, löschen oder einschränken können.

Wenn Sie darüber informiert werden möchten, welche personenbezogenen Daten wir über Sie gespeichert haben und wenn Sie möchten, dass diese aus unseren Systemen entfernt werden, kontaktieren Sie uns bitte.

Unter bestimmten Umständen haben Sie die folgenden Datenschutzrechte:

  • Das Recht auf Zugang, Aktualisierung oder Löschung der über Sie gespeicherten Daten. Wann immer dies möglich ist, können Sie direkt in Ihren Kontoeinstellungen auf Ihre personenbezogenen Daten zugreifen, sie aktualisieren oder deren Löschung beantragen. Wenn Sie diese Aktionen nicht selbst durchführen können, kontaktieren Sie uns bitte, um Ihnen zu helfen.

  • Das Recht auf Nachbesserung. Sie haben das Recht auf Berichtigung Ihrer Daten, wenn diese unrichtig oder unvollständig sind.

  • Das Widerspruchsrecht. Sie haben das Recht, unserer Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu widersprechen.

  • Das Recht auf Einschränkung. Sie haben das Recht zu verlangen, dass wir die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einschränken.

  • Das Recht auf Datenübertragung. Sie haben das Recht, eine Kopie der Informationen, die wir über Sie haben, in einem strukturierten, maschinenlesbaren und gebräuchlichen Format zu erhalten.

  • Das Recht auf Widerruf der Einwilligung. Sie haben auch das Recht, Ihre Einwilligung jederzeit zu widerrufen, wenn Savanteon GmbH sich auf Ihre Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten verlassen hat.

Bitte beachten Sie, dass wir Sie möglicherweise bitten, Ihre Identität zu belegen, bevor wir auf solche Anfragen antworten.

Sie haben das Recht, sich bei einer Datenschutzbehörde über die Erhebung und Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten zu beschweren. Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an Ihre lokale Datenschutzbehörde im Europäischen Wirtschaftsraum (EWR).

Dienstleister

Wir können Drittunternehmen und Einzelpersonen beauftragen, unseren Service zu erleichtern ("Service Provider"), den Service in unserem Namen zu erbringen, servicebezogene Dienstleistungen zu erbringen oder uns bei der Analyse der Nutzung unseres Service zu unterstützen. Diese Dritten haben nur zur Erfüllung dieser Aufgaben in unserem Namen Zugang zu Ihren personenbezogenen Daten und sind verpflichtet, diese nicht weiterzugeben oder für andere Zwecke zu verwenden.

 

Analytik

Wir können Drittanbieter einsetzen, um die Nutzung unseres Dienstes zu überwachen und zu analysieren.

Google Analytics ist ein von Google angebotener Webanalysedienst, der den Traffic der Website verfolgt und meldet. Google verwendet die gesammelten Daten, um die Nutzung unseres Service zu verfolgen und zu überwachen. Diese Daten werden an andere Google-Dienste weitergegeben. Google kann die gesammelten Daten verwenden, um die Anzeigen des eigenen Werbenetzwerks zu kontextualisieren und zu personalisieren.

Sie können sich entscheiden, Ihre Aktivität auf dem Dienst Google Analytics nicht zur Verfügung zu stellen, indem Sie das Browser-Add-on Google Analytics zur Abmeldung installieren. Das Add-on verhindert, dass das Google Analytics JavaScript (ga.js, analytics.js und dc.js) Informationen über die Besuchsaktivität mit Google Analytics teilt.

Weitere Informationen über die Datenschutzpraktiken von Google finden Sie auf der Webseite von Google Privacy & Terms: https://policies.google.com/privacy?hl=de

 

Links zu anderen Seiten

Unser Service kann Links zu anderen Websites enthalten, die nicht von uns betrieben werden. Wenn Sie auf einen Link eines Dritten klicken, werden Sie auf die Website dieses Dritten weitergeleitet. Wir empfehlen Ihnen dringend, die Datenschutzerklärung jeder Website, die Sie besuchen, zu lesen. Wir haben keine Kontrolle über den Inhalt, die Datenschutzrichtlinien oder die Praktiken von Websites oder Diensten Dritter und übernehmen keine Verantwortung dafür.

 

Änderungen an dieser Datenschutzerklärung

Wir können unsere Datenschutzerklärung von Zeit zu Zeit aktualisieren. Änderungen an dieser Datenschutzerklärung sind wirksam, wenn sie auf dieser Seite veröffentlicht werden. Bitte überprüfen Sie diese Datenschutzerklärung regelmäßig auf Änderungen.

Datum des Inkrafttretens: January 28, 2019​